Piwik

Anmerkung zu diesem Tageskalender

Schleiermacher hat den Tageskalender von 1827 im folgenden Jahr ein zweites Mal verwendet. Diese doppelte Nutzung hatte er wahrscheinlich von vornherein vorgesehen, denn die Einträge von 1827 sind auf der linken Seite und die von 1828 auf der rechten notiert. Von diesem Schema weichen einzelne Notate ab, die in den rechten „Spalten“ stehen, jedoch zweifelsfrei dem Jahr 1827 zuzuordnen sind. An einigen Stellen bleibt die Zuordnung zu den Jahren 1827/28 unsicher. - Vom 3. November 1827 bis zum 26. April 1828 besuchte Schleiermacher die KOSMOS-VORTRÄGE von ALEXANDER von HUMBOLDT. In beiden Tageskalendern sind die jeweiligen Einträge mit einer Edition der Vorträge im Deutschen Textarchiv (Nachschrift Parthey) verlinkt.

/
107
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

II. Oekonomisches Tagebuch der Einnahme und Ausgabe.

 (Restlicher Teil der Seite)[...]
/
108


Einnahme. Januar.

Datum  Die Münzeinheiten sind Reichsthaler (rth), Silbergroschen (Sgr) und Gold (#). 1 Reichsthaler entspricht 30 Silbergroschen.
 [Schließen]
Rthlr
Sg. #
1. In Kassa 11 22 ½ 35.
2. Akademie Gehalt 125.
Zinsen für ChurMärkische Obligationen 20
Von Schlaezer 5.
3. Predigergehalt 130
Professorgehalt 515. 100
Für Sch [...] 10
6 Zur Schikl [...] Zahlung von Luise
Willich geliehen rth 50.
9. Zum Armengeld aus der Lieder Kasse         rth 6.
11. Confirmationsgeld von Günther 30
An Manon(?) zurükgezahlt rth 11. 1 ½ welche
ich an der Cassa in Abzug gebracht
12 Zinsen für StaatsSchuldScheine von Reimer
durch Einbehalten von der Miethe 60
16 Verwechselt 8 Stück Fd'or für 45.15.
871 22 ½ 170
45 15 40
917 7 ½ 130
Transport . .

/
109


Ausgabe. Januar.

Datum Rthlr. Sg. #
2. An Jette pro Januar 160
Barbier inclusive Neujahr 2. 5.
3 An Jette Garderobengeld 100
Neujahr den Pedellen 3
dito dem Voigt(?) 1.
dito Wolfarts Kutscher 1.
4 An Jette pro Februar 160
abschläglich pro Merz 40.
An Wolfart Jahrgeld 100
6 Für S. Peray p durch Schikler
an Faure Franc 183 50 20
In Charlottenburg 1. 25.
SingAkademie Januar – Merz 5.
7 Schneiderrechnung (65–4(?)) 2. 10. 55.
An Jette den Rest pro Merz 120
Lohn den Leuten October – December 23
Minna October – December 37. 15.
Herr Berger bis inclusive den 8t. 16
8. An Wolfsohn(?) 30
An Herrn Ohl pro December 6.
9 Pelzrechnung von(?) Herrn Schmidt 20.23 3. 15 15.
Lotterie 1e Klasse bei Matzdorf 5. 5.
½ Haufen Kienholz inclusive kleiner Kost (12.15) 12 22 ½
Armengeld Januar – Merz 9
10 Für(?) Jos___h(?) 1. 5.
Gemeine Beiträge an Lotte 2. 10
11 ½ Haufen Torf inclusive auftragen 5. 20
12 Zur Miethe zugelegt 40
13 kleine Lotterie 3 2 ½
Schuhmacherrechnung 3 7 ½ 15
gesezlose Gesellschaft 2. 22 ½
16 Häuser(?) Lotterie 1. 5.
Biergelder von der Reise 15.
18 Droschke und Biergelder 10
An S___(?) aus d. Pappelb. Auction 24. 10
Transport . . 939 15. 120

/
110

Einnahme. Januar.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 56. 917 7 ½ 130
21 Von Held 5
Beichtgeld 20
Verwechselt 1 Fd'or bei Luise für 5.20.
22 Von Luise geliehen         rth 13.
24 Altes Honorar von Nitz 15.
26 Geliehen von Luise         2.5
Von Minna         1.25
Von den Griechen(?)        2         6
29 Honorar 35.
30 Von Biehler für Taufe 10.
Verwechselt 3 Fd'or für rth 17.
31 An Luise Willich alles zurükgegeben.
Accidenzien pro Januar 58 27 ½
verwechselt 3 Fd'or für 17 rth
991. 25. 180
Verwechselt 39 20 35
1031 15 145
Noch ein Fd'or 5. 20 5
Summa 1037 5. 140
56
NB An Minna und die Griechen zurükgegeben 1093.
Summa . .
/
111

Ausgabe. Januar.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . . 939 15 120.
17 Eintragung verspätet
½ Haufen Buchenholz 19
½ Haufen Eichenholz 14
21. Bilder einzufassen 5.
22 Universitäts Wittwen Casse 7. 27 ½
Potsdamsches Waisenhaus 5.
23 Für das ungebrauchte Billet zur weißen Dame 1.
24 Droschken und Biergeld 15.
25 Luisenstift Januar – April inclusive 1.
26 An Lotte zu Holz 9. 7 ½
27. die Glocke(?) auf die Bibel 6.
30 Tantiemen für Honorar 17 ½
31 ChorSchüler October – December 1. 10.
Lotterie 2. Klasse 5. 5.
An Jette zu specificirenden Auslagen 80 27 ½
Kleines Hausgeräth 1.27 ½
Aufwartung 4
Tante Lotte 13.10
Almosen 1.
UnterrichtsSachen und Material 4. 12 ½
Porto 2.27 ½
Kleinigkeiten 3.12 ½
Fuhrgelder und Boten 1.22 ½
Mineralwasser 4. 2 ½
Lampen 6.15.
Krankenpflege 10.10
Holz und Torf Unkosten 9.5.
Bohner 2.15.
Posamenten(?)Rechnung 13.
Pathengeld 3.
Summa . . 1086 5 130
In Cassa . . 7 10
1093. 5. 140
/
112


Einnahme. Februar.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . . 7 10
1 Kleine Lotterie 5. 2 ½
Liederkasse 2
3 dito 1.
8 Von Karl durch Fetschow Zinsen 30
Eben so Auslagen 48.
14 Liederkasse 1.
15 Von Berendt für die Dewesche Trauung 10.
17 Liederkasse 1.
19 Von Luise 10 rth geliehen
23 Verwechselt 2 Fd'or für 11.10 ½
an Luise 10 rth zurükgegeben.
Liederkasse        1.
6. 83 2 ½ 10
28 Accidenzien pro Februar 31.
124 2 ½ 10
Verwechselt 11. 10 10
Summa 135 12 ½
6
141 12 ½
111 17 ½
Cassa 7. 10
148 12 ½ 10
[abzüglich Ausgaben:] 111. 17 ½ 10
36. 25.
Transport . .

/
113


Ausgabe. Februar.

Datum Rthlr. Sg. #
1. An Carl Zulage pro Februar um
2 rth wegen des Vorschusses verkürzt 4. 1.
An Ohl pro Januar 7.
2 An Free pro December 6. 10.
4 Kurz in der Georgen (?) Kirche 1. 5.
7 dem militärischen Greise 1.
8 Dem Garten Verein 6.
An Luise Willich zurük         50
11 Gesezlose Gesellschaft 1. 10
12 Biergelder 7 ½
14 Jette Monatsgeld pro Januar und Februar 20
Drillinge Monatsgeld Januar und Februar 1.
15 ½ Haufen Torf inclusive auftragen 6. 20
17 Prisen Tabak 1. 2 ½
Charlottenburg 1. 25.
19 ½ Haufen Buchenholz 19. 5.
22 Lotterie 3e Klasse 5. 5.
Droschke und Biergelder 15.
27 Rechnung an Free pro Januar 7 rth 12 ½ 1. 22 ½ 5.
Biergelder für Kutscher 20
54 Summa 57 17 ½ 10
54
111. 17 ½ 10
Transport . .

/
116

Einnahme. März.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . 36 25
2 Von Luise Willich geliehen 7 rth 7 ½
5. 100 rth StaatsObligationen verkauft
inclusive Zinsen für rth 102.7 ½.
die obigen sind hievon zurükgegeben
16 Honorar 5.
Beichtgeld 20
Liederkasse 2.
Von Hossbach geliehen 50
22 Von Hossbach geliehen 20
23 Von Luise geliehen 20.
24 Beichtgeld 5. 20.
26 Ebart 2 Fd'or
Tausch(?) 2 Fd'or
Frick rth 25.
Von Luise Willich geliehen 3.
27 Michaelis 2.
Röllig 1 #
28 von Wilke 1 Fd'or 1 rth
Bieseler 10 #
Schukmann Schott___(?) 6 Fd'or
29 Verwechselt Eilf Ducaten für rth 35.22 ½
Freitag 4 Fd'or
Gärtner 4 #
Schiller(?) 4 Fd'or
30 Honorar 5.
Hi___g(?) rth 100.
Würger(?) 4 Fd'or
31 Accidenzien pro Merz 54. 27 ½
Von Luise geliehen rth 10.
dito 5.
Transport . . 26 61 7 ½ 10
/
117

Ausgabe. März.

Datum Rthlr. Sg. #
1 Zulage für Carl 4 1
An Jette abschläglich 25.
Fuhrbiergelder - Droschken 15
4 Postgeld 15.
Geschenk und Blumen für Jette 13. 5.
7. An Jette abschläglich auf Auslagen rth 75. 75.
(Nämlich erst obige 25 dann noch 50.)
10 Prediger WittwenCasse 4.
BrandEntschädigungs Geld 15.
Für Februar an Ohl 6.
11 An Jette den Rest ihrer Auslagen 25.
Gesezlose Gesellschaft 1. 15.
18 An Jette Zuschuß (zweimal rth 25) 50
Hut 5. 10
Almosen 1.
Biergeld 1.
23 ½ Haufen Eichenholz [...] 13 ½
1/4 Kienholz 6 2 ½ und 7(?) ½ 19 25.
An Jette abschläglich ihre Auslagen 20.
26 kleine Lotterie 3. 2 ½
28 An Jette abschläglich rth 10
Herr Berger 16.
Almosen 1
29 Droschken und Fahrtgeld 12 ½
30 Tantiemen 5.
An Lotte zum Geburtstag 3.
Tochter Jette zum Ball 1. 22 ½
31 Zur Wittwen Kasse 1. 12 ½ 32 ½
An Jette den Rest ihrer Auslagen [...] 5
An Ehrenfried zu seinem Geburtstage 5.
Almosen 1.
An Jette abschläglich auf April 10
dito 5.
An Carl Zulage pro April 4. 1.
Transport . . 8 266 10 37 ½
/
118

Einnahme. März.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 26. 61 7 ½ 10
Verwechselt 11 # für 35 22 ½
Confirmationsgeld 28 120
Von Hoßbach vorläufig geliehen rth 2.
Von Luise geliehen 5.
33
zusammengerechnet(?) 4 #
Muller und Hildebrandt 1 Fd'or.
31 TempelKassengehalt Januar – Merz 25.
an Luise zurük 20
bleiben 13
Ab LiederCasse 2 2
bleiben 11. 152 130.
Confirmationsgeld 100
11. 252 130
In Cassa 36. 25
Summa 288 25. 130
11
299 25. 130
Confirmationsgeld 35. 22 ½
28. - 120.
100
13 - 32 ½
Summa . . .
/
119


Ausgabe. März.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 8 266 10 37 ½
31 An Lotte noch der Geburtstag 2.
Balbier 1. 20
Summa 270 37 ½
8
278 37 ½
Summa . . 278 37 ½
In Cassa . . . 21 25 92 ½
299 25. 130

/
120


Einnahme. April.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . 90 29 25 130 92 ½
unverechnet 4 #
1 Fd'or.
1 Gehalt aus der Hauptkasse 640 100
3 Tissler(?) 1 Fd'or
Heideke ½ Fd'or
Obige 4 # verwechselt für 13.
Predigergehalt 130
Stobwasser 4 Fd'or
4 Fraenkel 60
Bismark 10 Fd'or.
5 Teufel 2 Fd'or
7 Beichtgeld 2. 20
10 Verwechselt 20 Fd'or für 113.22 ½
bleiben noch unverrechnet
6 ½ Fd'or
11 KrankenCommunion 1.
13 Beichtgeld 22 22 ½ 10
14 dito 5. 12 ½
Liederkasse 2.
Für 20 St. Fd'or 113. 22 ½
Noch Confirmations Geld 7 ½
Transport . . 958 17 ½ 127 ½

/
121


Ausgabe. April.

Datum Rthlr. Sg. #
1. An Jette pro April 160
NB darauf noch rth 4 schuldig
3. SingAkademie April – Juni 5.
Tischlerreparaturen an Zimmermann 6. 15.
An Link durch Anweisung für Wein 207. 25
demselben die Schuld von Ehrenfried 30
die Anweisung betrug rth 368 das übrige
aber ging Hosbach und Schede an
An Jette Garderobengeld April – Juni 100
Zur Miethe zugelegt 40
An Arndt und Ernst(?) geliehen rth 15
Lohn für die Leute Januar – Merz 23
Minna Januar – Merz 37. 15
4 An Kisting(?) abgemacht mit 90.
5 An Jette pro Mai 160
Herrn Ohl pro Merz 7
Austern vom 30ten Merz 1. 12 ½
Buchbinderrechnung rth 42.29 2. 5. 35
Rudes(?) Apotheker rth 11.29 10. 10.
6 Für Minna ausgelegt rth 9.11.9 (getilgt)
Tischlerrechnung von Bote (21.9(?)) 3. 15. 15.
Zeitung April – Juni 1. 7 ½
7 Baerwald Apotheke 30. 10.
Gesezlose Gesellsch aft 2. 5.
8 Fahrt nach Schöneberg 15.
10 Universitäts WittwenCasse 7. 25
den Drillingen Monats und Wochengeld 3.
Tochter Jette Monatsgeld 20
12 Lotterie 4e Klasse 5. 7 ½
An Seim für Bücher 11. 20.
Jette zum Ball 8
14 Armengeld April – Juni 9
Wadzeks Anstalt Januar – Merz 1
16 An Ehrenfried 100
19 Biergelder 20
20 Schnellpost nach Berlin 5. 17 ½
Transport . . 966 2 ½ 157 ½

/
122


Einnahme. April.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 958 17 ½ 17(?) ½
22. 20. 20
987. 7 ½ 97 ½
Verwechselt 17 15
975 17 ½ 102 ½
28 Honorar vom vorigen Semester 15
30 Accidenzien pro April 37. 22 ½
Hundt (vorjährige Confirmation) 15
1033 10 132 ½
21. 15. 92 ½
90
1134. 25 225.
Summa . . .

/
123


Ausgabe. April.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 966 2 ½ 157 ½
20 Barat 1 25.
25 Auf der Harzreise 20. 5.
27 Biergelder und unterwegens 4 7 ½
Süssigkeiten 1
28 Tantiemen 12 ½
29 Zur Taufe 5.
Biergelder 10
30 Chorschüler Januar – Merz 1. 10.
Auslagen an Jette 76
Ehrenfried Reisegeld 30.
Lotterie 5t Klasse 5 7 ½
Kleine Lotterie 3. 2 ½
Für Leinwand 33
NB unter Jettes Auslagen war auch ½ Haufen Eichenholz den 24ten April angefahren.
Summa . . . 1107 20. 200
In Cassa . . . 27. 5. 25.
1139 25 225

/
124


Einnahme. Mai.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . .
3 Treskow Confirmation 15.
6 Honorar bis zum 5ten 525.
8 40 Stück Fd'or verwechselt für 228.
9 Beichtgeld 18. 2 ½
10 30 Stück Fd'or verwechselt für 171.
11 Henselsche(?) Trauung 5.
22 Ackermannsche Trauung 5
12 Stück Fd'or verwechselt für rth 68. 7 ½
23 Beichtgeld 5. 10
26 Honorar bis 24ten May 100.
30 Accidenzien pro May 36. 15
59 27 ½ 650
Verwechselt 467 7 ½ 410
Summa 528. 5. 240
27. 5. 25
555 10 265
Transport . .
/
125


Ausgabe. Mai.

Datum Rthlr. Sg. #
2. Zulage an Carl (inclusive 2 rth
an Philippine Köppen 4. 3.
Jette Monatsgeld 20.
An Lotte Gemeinbeiträge 2
Miethe Januar – Merz für dieselbe vergessen 5.
3 Herrn Berger (heute die lezte) 16.
6 Tantiemen und Pedell 1. 15. 10.
8 An Jette pro Junius 160
Auslagen und Kostgeld für Ehrenfried
[Auslage] Luise Willich 71. 15.
NB Auslagen betrugen 39. Also
Zuschuß 31.15.
Kupferstich und Bonbons 1
9 An Ehrenfried inclusive Porto 22 ½ 100
10 100 rth StadtObligationen inclusive Zinsen 104 2 ½
Herr Ohl pro April 6
11 Verschenkt an Hausgenossen 32 ½
12 In Charlottenburg 1. 5
an Free pro April 10
15 an Minna 20 rth geliehen
21 An Mutter für die Just inclusive Porto 50 25.
23 Beyermann für das Diner (12.10) 25. 10.
25 Fracht und Accise für 1 Ohm Angehöller 19. 7 ½
26 Tantiemen vom Honorar 2. 7 ½
29 Jette zum Diner 11. 25.
Auslagen 25. 20.
30 Hallesche Gesellschaft 1. 25
Droschke und Biergelder 12 ½
31 ½ Haufen Kienholz 12. 2 ½
Herr Ohl pro May 7.
Apel 24 April inclusive May 10. 10.
Summa 4 525 152 ½
Transport 4
Cassa 529 152 ½
26 10 112 ½
555. 10 265

/
128


Einnahme. Juni.

Datum Rthlr. Sg. #
94 17 ½ 52 ½
In Cassa . . 26 10 112 ½
2. Beichtgeld 6. 25 5.
9 dito 12 ½
Verwechselt 12 Stück Fd'or für rth 68. 7 ½
11. Von Steltzer noch Confirmation 30.
Zinsen [...] Januar – Juni 23. 25.
17 Tempelkassengehalt 25.
Zinsen von StaatsSchuldScheinen durch Mauderode 10. 15.
92 27 ½ 147 ½
Verwechselt 68 7 ½ 60
161. 5. 57 ½
20 10
In Cassa 20. 10. 112 ½
Verwechselt 68 7 ½ 60
94 17 ½. 52 ½
66 17 ½ 35.
Transport . . .

/
129


Ausgabe. Juni.

Datum Rthl. Sg. #
1 An Carl pro Juni inclusive 2 rth an        
Philippine Köppen ... 4 3.
2 Gesezlose Gesellschaft 1. 12 ½
4 An Jette zur Taufe 3.
6 Potsdamsche Reise 2. 15.
8. Für Zeichen Unterricht 8.
Monats u Wochengeld an sämmtliche Kinder 2. 20.
9 An Jette noch vom Mai
PredigerKränzchen 9 15.
Für Luise Willich pro May 6.
Seidene Socken(?) für mich 3. 5.
Torf inclusive Unkosten ½ Haufen 7. 20
Kochmaschine 5.
Holzhauer 2
Bäder und Brunnen 1. 2 ½
Wandererspat(?) 12 ½
Kleinigkeiten 3 12 ½
Porto 1. 17 ½
An Free pro May 5. 20.
Charlottenburg 1. 10.
11 Herr Berger heute die lezte [Stunde] 16
13 Kleine Lotterie 5. 5.
15 Schreibmaterialien 2. 25.
16 Auf der Pfaueninsel 7. 5.
17 Im Gartenverein 6. 2 ½
18 Zeug zum Sommerrock 8.
20 An Jette Auslagen
Für Tante Lotte 13. 10
Für Luise Willich 5.
Reineke(?) 5
Bohnern 2. 15.
Bäder Mineralwasser p 7. ½
Porto 1.
Almosen 1.
Unterricht (Ni [...] Klavierstimmen) 4.
Kleinigkeiten 20
Kuchen(?) und Obst zur Pfaueninsel [...] 9. 1 ½
kleine Reparatur an Schl [...] cht 15.
9
Transport . . 155. 2 ½

/
130


Einnahme. Juni.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 66 17 ½ 35
20 Zinsen von ChurMärkischen Obligationen 20
21 Zinsen von Sissow 240.
Verwechselt 280 rth # für 319.5.
24 Honorar bis 23ten Juni 65.
28 Verwechselt 50 rth # für 57.2 ½
29 Krankenkommunion 1.
30 Von Reimer Zinsen für StaatsSchuldScheine 58
Accidenzien pro Juni 57. 15
Von der Porkaschen(?) Lotterie 2. 7 ½ 5.
280 319. 5.
60 68 7 1/2
387 12 1/2
Summa 205 10 345.
Verwechselt 387 122 346
592 22 ½ 5.
Cassa 26. 10. 112 ½
619 2 ½ 117 ½
Summa . . .

/
131


Ausgabe. Juni.

Datum Rthl. Sg. #
Transport . . 4. 155 2 ½
21 Für 2 StadtObligationen à rth 100 203. 15
Apfelsinen, Eis p 20
22 Klassenlotterie 5. 5.
23 Blumen für Caroline Schede 5.
Theater eine Loge 3.
Tantiemen 1. 15.
½ Klassenloos 2 ½ 2 ½
26 ½ Haufen Eichenholz 14 2 ½
An Jette ihre alte Schneiderrechnung 8
29 Zum Hochzeitsgeschenk 8. 17 ½
Biergelder, Almosen 2.
30 Zur Miethe zugelegt 40
Lohn für die Leute April – Juni 23.
Ohl pro Juni 6.
Appel pro Juni         26 Stunden(?) 8. 20.
Minna April – Juni 37 15
Summa . . . 521 5. 7 ½
In Cassa . . 97. 27 ½ 110
619 2 ½ 117 ½

/
132


Einnahme. Juli.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . 97 27 ½ 110
Verwechselt 57 2 ½ 50
155. 60
1. von Stein 15.
2. Wissenschaftliche Haupt Casse 640 100
3. Predigergehalt 130
6 Aus der Liederkasse ... 9
9 dito ...1.
10 Zinsen von StadtObligationen 5.
Kleine Lotterie 1. 7 ½
15 Beichtgeld 4. 5.
Transport . . . 10 780 12 ½ 115

/
133


Ausgabe. Juli.

Datum Rthlr. Sg. #
2. An Jette Wirthschaftsgeld 480
Derselben Gardarobengeld 100
3. Obstgeld pro Juli 10
Lotte Gemeinbeiträge 2.
Gesezlose Gesellschaft den 30ten 2. 27 ½
Philippine Köppen pro Juli 2.
6 Armengeld Juli –September 9
An Carl Zulage pro Juli ... 4 1.
Balbier April – Juni 1. 20
Zeitung pro Juli – September 1. 7 ½
7 Singakademie Juli – September 5.
Free pro Juni 15.
Buchbinderrechnung Januar – Juni 8. 18.
Schneiderrechnung Januar – Juni 11.15. 46. 5.
Kopfsche Anstalt pro 1827 10
9 Monats und Wochengeld den Töchtern 1. 20.
Künstlerverein pro 1827 5.
10 UniversitätsWittwenCasse 7. 27 ½
11 Luisenstift May 1826 – December 1827 5.
Herr Berger giebt Morgen(?) die lezte [Stunde] 16.
12 Biergelder 15
13 Jette Auslagen 52 7 ½
Bestehen in Porto 1.27 ½
Kleinigkeiten 10
Reparatur 1.2 ½
Gesundheit 17 ½
Holzunkosten 3 2 ½
kleines Hausgeräth 4. 7 ½
Hochzeits und GeburtstagsGeschenk 12
Tante Lotte 14.5
Aufwartung 5
Bohnern 3
Almosen 1
Reise(?)geräth 5.25
14 Bei den Thieren 2. 15.
Gesezlose Gesellschaft 1. 15.
15 An Jette zur Reise 100 10
derselben noch geschenkt 1.
Transport . . 15.15. 887 25. 10.

/
134


Einnahme. Juli.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 10 780 12 ½ 115.
17 Verwechselt rth 100 # für 114.
21 Beichtgeld 1. 20.
23 Von Lyon durch Wigand 20.
25 Von Gehe (?) Mager(?) 10
26 Von Wolfart für Antonie 60
Aus der Liederkasse 1.
31 Accidenzien pro Juli 50. 25.
11 832 27 ½ 205.
Verwechselt 114 100
946 27 ½ 105
11
Summa 957 27 ½ 105
In Cassa 155 60
Summa . . . 27 ½

/
135


Ausgabe. Juli.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 4 887 25. 10.
17 Miethe für Lotte April – Juni 5.
21 Charlottenburg mit Rükfahrt 2. 20.
22 Lotterie 2ter Klasse 1 ½ Loos 7 ½ 7 ½
Hennefuß das Bruchband 1.
26 Wadzeks Anstalt April – Juni 1.
28 Gesezlose Gesellschaft 5. 5.
30 Für 2 Haufen Buchenholz 70
31 Zur Kinderschen(?) Zahlung für Minna
zugelegt rth 14.5 Sgr. (getilgt)
Holzhauer und Kleinigkeiten
Chorschüler April – Juni 1. 10
das Holz zu packen 2.
Lotterie das Viertelloos von (?) Jette
Auslagen von (?) Minna
Kleinigkeiten 2. 25
Porto 1. 2 ½
Bohnern und Schluchter(?) 3. 17 ½
Nähstunden 4.
Bäder, Mineralwasser pp 4. 12 ½
Herr Vielgraf und Zeichenpapier p 8
Jettchen zum Theater 1. 7 ½
die vorher ausgeworfene Schneiderrechnung
für Nathanael übernomen 11. 15.
4.
Summa . . 1023 2 ½ 17 ½
In Cassa . . . 89 25 ½ 147 ½
112 27 ½ 165

/
136


Einnahme. August.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . . 89 25 ½ 147 ½
1. Honorar bis 31ten Juli 30.
4 Beichtgeld 2.
9 Verwechselt rth 100 # für 113.20
15 Honorar bis inclusive 14ten August 50
Liederkasse .. 1
20 3(?) Fd'or für rth 17 verausgabt.
Transport . . 2 80

/
137


Ausgabe. August.

Datum Rthlr. Sg. #
1. Karl und Philippine Köppen 4. 3.
Tantieme 20
Monat und Wochengeld den Kindern 1. 25
Theater und Kleinigkeiten 2. 20
Free pro Juli 10 22 ½
das Viertel Lotterieloos von Jette 1. 15
der andre Haufen Holz zu hauen war
dort vergessen worden 5. 5.
Uhrreparatur 1. 10
PredigerWittwenCasse 4
Obstgeld pro August 10
4 Alte TheaterSchuld an Hannchen 1.
5 Beim Fido-Savant 1. 7 ½
8 Reinike pro Juli 5.
Tante Lotte 13 10
Herr Appel pro Juli 8. 20
Bäder 1. 27 ½
Almosen 1.
An Jette für das Diner 10. 25.
11 Ohl pro Juli (vergessen) 7.
Gesezlose in(?) Charlottenburg 5. 10
15 Tantieme vom Honorar 2
Almosen und Biergeld 22 ½
16 ErwerbSchule Juli – December 2. 15.
für [...] & Clermont an Wichelhausen & Reidemeister 10. 42 ½
17 Beyermann für das Diner 13.
Spanische Gesellschaft mit Schwerin und Rosenblad 3. 27 ½
19 An Minna
Französisch Unterricht 3.
Zeichenunterricht 2 20
Schlosserrechnung und Geschirr 2 2 ½
Kleinigkeiten 1. 20.
Porto 2. 22 ½
Zahntinctur, Bäder, p 2 7 ½
Papier und Tafel 20
Charlottenburg Fahrt 1. 2 ½
dem Bohner 1. 7 ½
Transport . . 4. 136 5 42 ½

/
138


Einnahme. August.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 1. 2. 80
Verwechselt laut voriger Seite
rth 115 # für rth 130.20.
25 Spiel in(?) Ragow 1 7 ½
28 Liederkasse ... rth 8.
31 Verwechselt rth 50 # für 56.22 ½
Accidenzien pro August 42
Zwei Stadtobligationen à rth 100
eingezogen inclusive Zinsen für rth 205.20
Honorar bis 1ten September 15
9 45. 7 ½ 95
9
54 7 ½ 95
Cassa 89 25 ½ 14 ½
144 2 ½ 242 ½
Verwechselt 187 12 ½ 165.
331. 15. 77 ½
NB. Auf die Reise mitgenomen rth 350 in Papier und 1 ½ rth baar. inclusive 2 rth in 1/60
Summa . . .

/
139


Ausgabe. August.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 4 136 5 42 ½
22 Lotterie 3ter Klasse 1 ½ Loose 7 ½ 7 ½
27 Reise nach Ragow 3. 15.
28 An Fräulein von Luten(?) [...] pp 3 17 ½
Zimmermann(?) Tischlerrechnung 2. 17 ½
Holz für Lotte 9 12 ½
30 Carl pro September ... 4. 1.
Theater und Droschke 22 ½
31 Fenster(?) mit Einfassung 1. 25.
Urlaub vom Consistorium 15.
für Abend an Jagor und Jette 11. 25.
An Philippine pro August 2.
für Quittungsstempel 2. 20
Ohl pro August 6
Tantieme für Honorar 10
Auslagen an Minna
Bäder 3. 5.
Porto 2. 5.
Kleinigkeiten 1. 12 ½
Ragowsches Philippchen 4. 15.
Almosen 1.
Aufwartung 5.
Appel und Nähstunden 12
für Tante Lotte 13. 10
P [...] faden 27 ½
Koffer und Kiste zur Reise 1. 27 ½
Zu Geschenken nach Biala 15.
8 227
Summa . . . 235. 25 65
In Cassa . . . 95. 20 12 ½
331 15 77 ½

/
140


Einnahme. September.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . . 95 20 12 ½
2 Liederkasse ... rth 5
dazu die umstehenden ... 205.20
und ein StaatsSchuldSchein à rth 50 ... 49.15 260. 5
Summa 355. 25. 12 ½
  ⎡Die restlichen Eintragungen dieser Tabelle beziehen sich auf das Jahr 1828 ( Einnahme Januar).
 [Schließen]
Transport . .

/
141


Ausgabe. September.

Datum Rthlr. Sg. #
die Reise kostete        
inclusive Geschenke und Reiseschäden 349
  ⎡Die restlichen Eintragungen dieser Tabelle beziehen sich auf das Jahr 1828 (Ausgabe Januar), vgl. dort (Anhang).
 [Schließen]
Transport . .

/
142


Einnahme.  Die ersten Eintragungen beziehen sich auf das Jahr 1828 (Januar), vgl. dort (Anhang).
 [Schließen]
September.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport 11.15 895 25 145
29 Verwechselt 4 Fd'or für 22.20.
31 Accidenzien pro Januar 36. 20
LiederCasse ... 1.
932. 15. 145
Wechsel 22. 20 20
955. 5. 125.
12. 15
Summa 967 20 125
938 17 ½ 92 ½
  ⎡Die restlichen Eintragungen dieser Tabelle beziehen sich auf das Jahr 1828 (Februar).
 [Schließen]
Summa . . .

/
143


 Die ersten Eintragungen in dieser Tabelle beziehen sich auf das Jahr 1828 (Januar), vgl. dort (Anhang).
 [Schließen]
Ausgabe. September.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . . 892 17 ½ 87 ½
Singakademie Jan – Mai(?) 5
26 Gesezlose Gesellschaft 3. 27 ½
1/4 Torf am 23. gefahren inclusive Kosten 3. 22 ½
29 Kunstverein 5.
Humboldt Medaille; Gemälde [...] 1. 5.
Wetzel October – December 1.
31 Ehrenfried pro Februar 25.
Chorschüler October – December 1. 10.
938 17 ½ 92 ½
  ⎡Die restlichen Eintragungen dieser Tabelle beziehen sich auf das Jahr 1828 (Februar), vgl. dort.
 [Schließen]
Summa . . .
In Cassa . . .

/
144


Einnahme. October.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . 6. 25 12 ½
8. Wissenschaftliche HauptCasse 640 100
TempelCasse Juli – September 25.
ConsistorialCasse 130
Accidenzien vom September 63.
Beichtgeld 2
9 Liederkasse
Verwechselt 12 Stück Fd'or für rth 68.12.
11 Für 2 Sühneversuche 2. 20.
Von Gossler 10 Stück Ducaten 32. 20.
16 Taufe von OberTribunalsGeheimRath Seligo 5
17 Trauung von Bernuth 5.
21 Von Naumann 10.
895 10. 120
Verwechselt 68. 12 ½ 60
963 22 ½ 60
Transport . . .

/
145


Ausgabe. October.

Datum Rthlr. Sg. #
9 An Jette Wirthschaftsgeld October – December 480
Garderobengeld 100
PredigerwittwenCasse 4
FeuerCasse 1. 7 ½
allgemeine WittwenCasse 1. 12 ½ 32 ½
An Jette für Tochter Jette extra 10.
1 ½ Klassenloose und 1 kleines 3. 27 ½ 12 ½
Zur Wohnung zugelegt 40
Armengeld October – December 9
An Manskopf & Sarasin durch Ranspach
für die im vorigen Jahr erhaltenen 40 Flaschen Wein 100. 15.
NB die Zahlung betrug rth 112.15
allein rth 12 sind aus der Wein Casse genommen.
Accise und Transport für neue 40 Flaschen 7. 10 2 ½
10 Almosen und Biergelder 1. 10
An Sieburg für Klein das verlorene
Schmiedebergesche Geld mit 90
½ Haufen Eichenholz und 1/4 Haufen Kienholz mit Hauen und Packen 23. 22 ½
11 An Free pro August 5. 5.
Fracht für die 40 Flaschen Kiste 4. 12 ½
12 An Free pro September 6. 17 ½
Universitäts Wittwen Casse 7. 25.
Gewerbe Ausstellung gestern 1.
Balbier Juli – September 1. 20
½ Haufen Torf inclusive [...] Träger 6. 27 ½
An Carl Zulage pro October ... 4 1.
14 Singakademie mit außerordentlichen 11.
17 Töpferrechnung 3
Hut 4. 10
Blumen 17 ½
20 das Viertelloos 2. 12 ½
Biergelder 10
21 dito 10
22 Ehrenfried pro October 25.
23 Begräbniß Biergelder 7 ½
Transport . . 4 954 10 47 ½

/
146


Einnahme. October.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . 6 963 22 ½ 60
22 Ehrenfried Honorar 3 Stück Fd'or
26 KrankenCommunion 1
28 Neues Honorar bis 27ten October 430
29 Altes vom vorigen Semester 10
Verwechselt rth 430 # für 490.5.
30 Accidenzien pro October 62. 2 ½
6 1026 25. 500
Verwechselt 490 5. 430
Summa 6 1517 70
6
In Cassa 1523 70
6 25 12 ½
1529 25 82 ½
Summa . . .

/
147


Ausgabe. October.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . 4 954 10 47
23 An Ehrenfried zu Honorar 3 Fd'or
26 Spanische Gesellschaft mit Bunsen 6 22 ½
27 1 ½ Klassenloose 1. 22 ½ 10
28 Tantieme und Pedell 5. 7 ½ 5.
29 Für 200 rth StaatsObligationen (siehe August) wieder
eingekauft inclusive Zinsen 200.5.(?) 205. 20.
[...] also [...] auf Reisekosten 4. 15
Schwamm und Bonbons 1. 2 ½
An Jette Auslagen (anstehend zu spezifiziren) 22 ½
An Minna Juli – September 37. 15.
Zu klein Jettchens Einrichtung 50
Miethe für Lotte Juli – September 5
das Bekkersche Pathengeschenk vergessen 2 ½
30 Kragenwaschen  Durch Verweiszeichen korrigiert.15.
Chorschüler Juli – September  Durch Verweiszeichen korrigiert.1.  Durch Verweiszeichen korrigiert.10
4
Summa . . . 1409 12 ½ 65
In Cassa . . 120 12 ½ 17 ½
1529 25 [...]

/
148


Einnahme. November.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . . 120 12 ½ 17 ½
3 Aus der Liederkasse 1.
6 Von Tamnau 3 Dukaten 9 17 ½
10 Von Reimer 100
12 Von Heinrichshofen 68
14 Honorar bis 13. November 110
15 Verwechselt 110 rth # für 125.2 ½
18 Beichtgeld 4
Vergessen die Rabesche Trauung 20
19 Von Reimer rth 150 in Fd'or 150
20 Honorar bis 17ten November 30
22 Verwechselt rth 180 für 204.17 ½
1. 181. 17 ½ 310
329 20. 290
511 37 ½ 20
Transport . .

145  Diese Auflistung ist am linken Rand innerhalb obiger Tabelle notiert.StaatsSchuldScheine
10 StadtObligat.
5 [...]
40 LiederCasse(?) S
275 Sissow
30 Carl.
50.5

/
149


Ausgabe. November.

Datum Rthlr. Sg. #
1. Zulage an Carl 4 1.
An Ehrenfried pro November 25
Appel pro October 9
Ohl pro October 7
3 An Link Compl.(?) für den im Mai eingegangenen Ohm Enghöller 53
Postgeld dafür 27 ½
Gesezlose Gesellschaft Diorama 2. 10.
Almosen 1.
6 An Philippine Köppen October & November 4
den Kindern Monatsgeld 2. 15.
Biergelder 20
An Free pro October 10 7 ½
Conditorei 12 ½
10 Tschirners Collegium 15.
Almosen einem Studenten 1.
13 Tischler Rechnung an Zimmermann 22 ½
14 Droschke 15
Bonbons 7 ½
Tantieme 2. 15
An Carl Zulage pro December 4 1.
16 An Jette Auslagen 106
Papier 3. 20.
17 Gesezlose Gesellschaft 2. 5.
19 Zu der Rükreise der Fischer 33.
20 Auf der Stadtv(?) er O(?) r dn(?) etenVersammlung 1. 5.
Tantieme 20
22 Für 200 rth StaatsSchuldScheine inclusive Zinsen 182. 25
Transport . .

/
150


Einnahme. November.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 1 511 37 ½ 20
24 Beichtgeld 3.
KrankenCommunion 2.
30 Accidenzien pro November 42. 5.
Summa 559 12 ½ 20
In Cassa 120 12 ½ 17 ½
679 25 37 ½
Summa . . . 679 25 37 ½

/
151


Ausgabe. November.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 8 465 17 ½
24 Accise für den Medoc an Rebstock 35. 5
Fracht und Spesen für denselben 8 10
27 Accise und Transport für [...] und Rum 8. 10
29 Ein Viertelloos 1. 15.
30 An Jette Geburtstagsfete(?) 34. 10
andere Auslagen 7. 5.
Ohl pro November 6
Appel pro November 8. 20
Vielgraf und Klein 11 15
586 17 ½ 20
8
594 17 ½ 20
Summa . . 594 17 ½ 20
In Cassa . . . 85. 7 ½ 17 ½
679 25. 37 ½

/
152


Einnahme. December.

Datum Rthlr. Sg. #
In Cassa . . . 85 7 ½ 17 ½
3 Zinsen B [...] 23. 25.
Gewinnst vom Viertel 1. 7 ½
4 Tempelkassengehalt 25.
5 [...] [...] ½ Loos. Einsaz bestritten 27 ½ 10.
8. Von Reimer rth 100 in Fd'or.
Beichtgeld
10 Honorar bis 10. December
12 Verwechselt rth 100 für 113.7 ½
[...] [...] Geld 59. 7 ½
113. 20. 37 ½
Transport . . 110 7 ½
226 27 ½ 37 ½

/
153


Ausgabe. December.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . .
1 An Ehrenfried pro December 25
Gesezlose Gesellschaft mit Jonas 2. 25.
3 Stempel zu Quittung 5.
An Jette [...] auf Verrechnung rth 40.
An Philippine Köppen pro December 2.
5. Kleine Lotterie 5.
An Kummer für den Globus 12.
7 Herr Berger hat die lezte Stunde gegeben 16.
Universitäts Leseanstalt 2. 15.
Kranke Griechen 1.
Tante Lotte 14. 10
Singunterricht 9
Aufwartung 5. 10.
Für Tochter Jette 2. 5
Bohner Wachslicht Schluchter(?) 4 25.
Porto 12 ½
Almosen 1.
Mineralwasser p 2. 17 ½
Zinsenpapiere 12 ½
Sind die oben bemerkten rth 40
8 Charlottenburg mit Bunsen 2. 20
Rechnung an Zimmermann 25.12 ½ 2. 12 ½ 20.
10 Tantieme vom Honorar 12 ½
Biergelder 10
An Jette abschläglich rth 9
11 Zucker versenden(?)  Unleserliche Stelle (4 Buchstaben)[...] 1.
Englische Stunden rth 11. 15
Mittagessen 12. 20
Gesundheitssachen 27 ½
Porto 12 ½
An Schluchter(?) 15
Ka Unleserliche Stelle (11 Buchstaben)[...] 17 ½
26. 17 ½
Sind inclusive obige rth 9 9 17 ½ 15.
13 Diorama 1. 20.
Weinabziehn und Pfropfen(?) 2. 10.
Transport . . 127. 5 35.

/
154


Einnahme. December.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 226 27 ½ 37 ½
25 Beichtgeld 2. 10.
28 dito(?) von General Thiele 10.
Liederkasse 2.
29 dito 1.15
31 Accidenzien pro December 49. 20.
Liederkasse 3
278 27 ½ 47 ½
6 15
Summa 285 12 ½ 47 ½
in Cassa 7 ½ 17 ½
270 20 65
NB. Nachdem auch Lottens Miethe noch mit rth 5 bezahlt war blieben in Cassa noch rth 11.20. und 10 rth #.
Summa . . .

/
155


Ausgabe. December.

Datum Rthlr. Sg. #
Transport . . 127 5 35.
13 An Jette Zuschuß für Jettchen und Ehrenfried 30
der Goepel im voraus 1. 5.
den Kindern Monatsgeld 2. 15.
15 Für Leinwand von Schmiedeberg durch Sieburg(?) 23
17 An Free pro November 5
1/4 Haufen Kienholz [...] [...] 6. 20
beim Begräbniß 10
An Jette außerordentlich 20
22 Auslagen an Jette 22 5.
An Jette Weihnachtsgeld 56.
Weihnachten für die Leute 15.
Obige Auslagen waren
Kleinigkeiten für mich 17 ½
Gesundheitssachen 2. 27 ½
Porto 1. 5.
Aufwartung 10.
Wachslicht 1. 5.
Zinsen an Lotte 2.
Holzhauer 1. 12 ½
kleines Hausgeräth 1. 20.
Droschke für Emma 10
Federpossen 7 ½
den Kindern zu Weihnachten 1. 22 ½
24 Herold zu Neujahr; bei Begräbniß 15
An Karl pro Januar 4. 5.
Weihnachten 4. 10 2 ½
28 Noch Zuschuß an Jette 12.
Ein halbes Loos 2 ½ 2 ½
29 Gesezlose Gesellschaft 1. 10.
Maurerrechnung 5. 20
alte Lotte 4. 25.
30 Prüfert zu Neujahr 15.
31 Prediger WittwenCasse 4
Neujahrsgelder 7. 25.
1/4 Torf inclusive aller Unkosten 3. 15.
Ehrenfried pro Januar 25.
Töpferrechnung 8 15
Summa . . . 364 25 55
In Cassa . . . 5 25 10
370. 20 65

/
156


Jährliche Uebersicht.

Einnahme. Ausgabe.
Rthlr. Sg. # Rthlr. Sg. #
Januar 1037 5 140 1096 5. 130
Februar 135 12 ½ 57 17 ½ 10
März 252 130 270 37 ½
April 1033 10 132 ½ 1107. 20. 200.
Mai 528 5. 240 529 152 ½
Juni 592 22 ½ 521. 5. 7 ½
Juli 957 27 ½ 105 235.  über der Zeile1023 25  über der Zeile2 ½ 65  über der Zeile17 ½
August 331. 15. 77 ½ 235. 25 65
September 355 25 12 ½ 349
October 1523 70 1409 12 ½ 65
November 559 12 ½ 20. 594 17 ½ 20.
December 285 12 ½ 47 ½ 364 25 45.
7585 27 ½ 980 7546 10 750
90 8
7475 4
In Summa

/
157

III. Verliehene Capitale und ausstehende Schulden.

 Die Tabelle enthält in diesem Jahrgang keine Einträge.
 [Schließen]
Datum
Name des Empfängers. Summe
Rthlr. Gr.
 (1 Seite)[...]

/
161

IV. Spiel-Tabelle.

Datum Benennung des Spiels. Gewinn Verlust
Thlr. Sg. Thlr. Gr.
Januar 1. Lhombre 1 15.
 (1 Seite)[...]

/
169

V. Erinnerungs-Tagebuch.

Gedächtnisshülfe an Geschäfte und Besorgungen. Bemerkung.
Frau von Krosigk wegen [...] zu unterrichten
Exp [...] für Fräulein Gärtner,
Fräulein Lieber, Wewezer(?), Frick
Fraenkel. Heilmann Jägerstr 26.
Francisca Berthner(?) und Ida Caroline
beide 14 1/4 Jahr alt
Auguste Beneke Jägerstraße 12.
Söhne Hörz Robert von Jaski (Köllnisches RealGymnasium)
Carl Theodor Hoffmann Sohn des Regierungs Secretärs Hoffmann
Behrenstr 7 Joachimthalsches Gymnasium
Marie Wimmel 15 Jahr Katholische Kirche Nummer 3.
Rudolph Roberto Brie [...] 14 Jahr Lindenstr 52
Friedrich Wilhelm Gymnasium

/
170

Gedächtnisshülfe an Geschäfte und Besorgungen. Bemerkung.
Richer(?) Heini 15 Jahr
Anmeldungen zum Erinnerungsfest.
1. Prediger Pfennige aus Schöneberg.
An Schwarz wegen Schleiermachs Apologie
und Recens(?) ion von Engels Geschichte der Sch [...] mark
Kaufmann Dietrich Jägerstr 35
wünscht nach der Präg(?)ung auf dem Land einen Hauslehrer
für einen14 jährigen Sohn und eine 7 jährige Tochter,
wo möglich mit Musik.
Fräulein Roscher Wilhelm Str 41 hat die
Geschichte der Philosophie für Cousin abgeschrieben
Herr Dr Zeller aus [...]
wohnt Charité Str. Nummer 3.
[...] Alte Roßstraße Nummer 10.

/
171

Gedächtnishülfe an Geschäfte und Besorgungen. Bemerkung.
Wegen der ersten deutschen gemeinschaftlichen lutherischen und
reformierten Kirche zu Z [...] pel in Philadelphia welche
den 10 Junius dieses Jahres geweiht sein soll nachzufragen
Hermann [...]
Schulte [...] Gym
Almons(?) 15 1/4 Jahr. Schon bei Herrn Ritschl.
Constantin von Sommerfeldt 16 Jahr
Felix von Sommerfeldt 15 Jahr alt

/
172

Gedächtsnishülfe an Geschäfte und Besorgungen. Bemerkung.
Herr Freesen Gutsbesizer in Friedenfeld bei Stettin
wünscht zu Ostern einen Hauslehrer allenfalls ohne Musik.
Zu 3 Töchtern und 1 Knaben zwischen 10(?) und 6 Jahren – Gehalt 150 rth
Vorläufig Herrn Reußler empfohlen auch aus Pomern.
(Leipziger Str. 73 beim Director Rudolph wohnhaft.)
Musiklehrer Hasenritter beim Instrumentenmacher Schade
Kanonierstraße 16 wünscht Zwei Hauslehrer; giebt selbst
Klavierunterricht, stimmt und schreibt Noten ab.

/
173

Gedächtnisshülfe an Geschäfte und Besorgungen. Bemerkung.
Herr Heinrich Christof Schlüter Mohrenstraße 82
Hauslehrer bei Pyritz
 (1 Seite)[...]

/
177

VI. Historisches Tagebuch.

Datum Merkwürdige Ereignisse.
Januar 5. Minna Kober bekommt das Scharlachfieber
 (1 Seite)[...]

/
190

VII. Korrespondenz-Tagebuch.


Abgegangene Briefe. Januar.

Nr. Datum Name. Inhalt.
1 6 Delbrück in Bonn Ueber Brief und Buch
2. Carl Ueber Sohn und Geld
3. von Savigny durch Klenze Akademie
4 13 Heinrichshofen wegen Magazin
5 Müller (3.) Mit SynodalActen
6. 16 Nagel Hirschberg wegen Singer.(?)
7. 20 An philosophische Classe
/
191


Erhaltene Briefe. Januar.

Nr. Datum Name. Bemerkungen
1. 4 Kathen durch Ernst
2 Carl Sack
3 9 Müller in Hagen Mit SynodalActen
4 13. Mutter aus Biala
5 16 Gass durch Reimers
6 23. Julie Göschen
7. Ehrenfried
8 Prediger Lehmann Köthen
9 24 Heinrichshofen Antwort auf No 4
10 Rector Nitz in Regenwalde vom 20ten Januar
11. 26 Heyder(?) in Erlangen wegen Luthers Werken
12. 28 Dreist in Herrndorf vom 16ten November 26.

/
192


Abgegangene Briefe. Februar.

Nr. Datum Name. Inhalt.
1 5 Lehmann Coethen Abschlägliche Antwort Siehe Januar No 8
2 6 Auguste Jähnchen wegen Mathilde
3. 7 Ehrenfried Antwort Januar No 7
4 12 Chamisso wegen Benecke(?)
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
193


Erhaltene Briefe. Februar.

Nr. Datum Name. Bemerkungen
1. 3. Bobertag Ueber seine Schrift
2. 4 Carl von Schmiedeberg Mit Anweisung
3. 7 Ehrenfried Nach Abgang von No 3
4 15 Ackermann Mit Paulus Gutachten
5 Ludwig Mühlenfels
6 18 Ehrenfried Antwort auf 3.
7 24 Gaß.
8 Helena Redtel.
9 Auguste Jähnchen
10 28 Trautmann in Breslau wegen Hauslehrer und Stunden(?)
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
194


Abgegangene Briefe. Merz.

Nr. Datum Name. Inhalt.
1 3. Friedrich Dohna beide durch Forstner(?)
2 3. Arndt [beide durch Forstner]
3 3 Ehrenfried mit Anweisung.
4 9 Theodor von Willich mit Luise Zusammen
5 Trautmann Abschlägliche Antwort
6. 12 Arndt durch Bardeleben wegen Stein
7. Heinrichshofen Antwort auf No 3.
14 Jette an Ehrenfried.
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
195


Erhaltene Briefe. Merz.

Nr. Datum Name. Bemerkungen
1 4. Theodor von Willich mit der Todesnachricht
2 13 Schneider in Wintershagen Wegen einer ins Magazin aufzunehmenden Predigt
3 10 Heinrichshofen. wegen Censur
4. 13. Ehrenfried.
26 Cousin
Bäumer
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
196


Abgegangene Briefe. [April]

Nr. Datum Name. Inhalt.
3 Prediger Goessler wegen Wichers(?) Proclamation
Link und Compagnie mit Anweisung
9 Lotte Kathen durch Ernst
12 Helena Redtel
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
197


Erhaltene Briefe. [April]

Nr. Datum Name. Bemerkungen
8 Arndt mit Einlage
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
198


Abgegangene Briefe. Mai.

Nr. Datum Name. Inhalt.
abgegangen den 15ten Ehrenfried Mit 20 Fd'or
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
199


Erhaltene Briefe. Mai.

Nr. Datum Name. Bemerkungen.
1. 1. Arndt mit Einlage an Muhrbeck
2. 2. Mutter
3. 18ter Merz Usteri durch Spöndli(?) und Zimmermann
4 2ter April Göschen durch Rettberg.
5 31 Merz Hagenbach
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
200


Abgegangene Briefe. Junius.

Nr. Datum Name. Inhalt.
4 Frau von Podevils für das F. v S.
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
202


Abgegangene Briefe. Julius.

Nr. Datum Name. Inhalt.
1 17 An Jette durch Voss
2 24 An Jette durch Braunschweigs
3 26 Lotte Kathen und durch Forstner
4 Luise Willich
5 29 An Karl durch Schultz
August
1 4 An Jette mit der Post
2 7 An Jette durch Ebel
3 8 An Ehrenfried
4 11 An Tschierschki wegen seiner [...]
5 An Heinrichshofen mit Manuscript durch Dümmler
6. 14 An Jette mit Post
7. 18 An Ministerium Antwort
8 An dasselbe Urlaubsgesuch
9 17 An Lottchen Hagemann Antwort auf die nicht einge [...] Einladung
18 An  über der ZeileMutter die [...] mit Fuhrmann
10 18 An Mutter mit Post
11 An Wilhelmine Gaß
12. 21 An Jette Antwort auf No 8.
13. 22 An Consistorium wegen Urlaub.
14. 23 An Delbrück Ferdinand
15 An Lücke Einlage
16 29 An Ehrenfried Mit Anweisung auf rth 50

/
203


Erhaltene Briefe. Julius.

Nr. Datum Name. Bemerkungen
16 Jette von Potsdam vom 15ten
August
1 2. Jette aus Carlsbad vom 25ten
2 11 Jette aus Carlsbad vom 4ten August
3 12. Becker(?) und Hagemann
4 Lotte Kathen
5 Luise Willich
6. Theodor Willich.
7. 17 Von Ministerium
8 21 Von Jette verspätet vom 12ten mit Fuhrmann
9 21 Von Ehrenfried
10 18 Von Delbrück
28 Wilhelm Gaß

/
204

VIII. Literarisches Tagebuch.

Nr. Titel der Werke.
Gieseler Kirchen Geschichte 2ten Theiles 1te und 2te Abtheilung
  ⎡Bei den folgenden Notizen handelt es sich um ein Exzerpt des Artikels: „On the state of religious parties in England“, aus: „The Monthley Repository and Review“ vom Januar 1827.
 [Schließen]
Monthly Repository
– On the state of religious parties in England        Die High church party hat den British Critic den Christian Remembrancer und die theologischen Artikel im Gentleman-Magazine für sich. Im dogmatischen Sinne Arminianisch. – Die Low Church Party ein goßer Theil des Klerus (nur nicht Bischöfe) fast alle Whigs und der größte Theil des Mittelstandes. Nur der Bischof von Norwich ihrgehörig (?)        Quarterly Reviews und Times. Evangelical or Methodist party. Bibel und MissionsSocietät, Volk(?). Im Parliament sind Wilberforce vornemlich Fowell Buxton. Sie sind theils Calvinisten / theils Arminianisch. Unter den strengen Calvinisten sind die Hauptgeistlichen (?) Dr. Hawker und Vaughan. Von den gemäßigten Mr. Simeon of Cambridge und Mr. Daniel Wilson, Vicar in Islington. Journal The Christian Observer – Als am meisten in Glaubenssachen entgegengesezt werden angeführt die Vicars of Clapham und Harrow und der facetious Orator of Surry Chapel.
/
205
Preis Bemerkungen
Thl. Gr.
Zum Buchbinder den 7ten Januar
 (Restlicher Teil der Seite)[...]
/
206
Nr. Titel der Werke.
  ⎡Pierre-Simon Ballanche, Essai de palingénésie sociale, Paris 1827-1829.
 [Schließen]
Essay
de Palingenese social, Paris 1828.
 (Restlicher Teil der Seite)[...]

/
214

IX. Personal-Chronick und Adressen.

Name, Stand und Wohnort.
Finck von Wichelhausen und Reidemeister wohnt Leipziger Str. No 41.
Apel Niederwallstr. No 1a
[...] Spandauer Straße 58 [...]
Dr. Saalschütz Schönhauser Str. No 8
Herr Mayer Friedrich Str. 172 parterre mit Duncker und Humblot
Max Schwerin Französische Str. No 7.
Candidat Ulrich Niederwallstraße No 15 2 Treppen
Haenisch Mittelstr. 61. 2 Treppen hoch
Dreist Leipziger Str. No 80.
Barchewitz Friedrich Str. 94.
Herr Paetsch im Stern Leipziger Str.
Marie Elisabeth Richter [...](?)
Mauerstraße 34 bei Frau Gutpolch
wohnhaft, unter Herrn Thube vor 39 Jahren

/
215

Name, Stand und Wohnort.
hiehergekommen also in den Jahren 1787–90 nachzuschlagen
Herr Brodkorb wohnt Rosenstraße Werder ohne Nummer
Herr Conducteur Gaum wohnt Krausenstraße No 41 Döhnhofsplaz.
Herr Meuser aus Schottland wohnt Jägerstr. 19
Frau Wyß Heilig Geist Straße Engel.
Müller Kochstraße 68 Witwe Langhoff
Herr Voigt Französische Str. 40 ?
Madame Wieß wohnt Mauerstr. 24 eine Treppe hoch

/
216

Name, Stand und Wohnort.
Taubenstraße No 17 2 Treppen wohnt der Franzose.
Herr R [...] de wohnt Charlottenstr. 12.
Herr Huntziker wohnt ?

Zitierhinweis

Tageskalender 1827, erarbeitet von Christiane Hackel. In: schleiermacher digital / Schleiermachers Tageskalender 1808–1834, hg. v. Elisabeth Blumrich, Christiane Hackel, Wolfgang Virmond. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/ediarum_pzwei/rest/db/projects/schleiermacher/web/tageskalender/detail.xql?id=S0009322&range=13&view=k

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.