Anmerkung zu diesem Tageskalender

Schleiermacher legt in diesem Kalender seinen Monatseinträgen eine Dreiteilung zu Grunde. Auf der ersten Seite jedes Monats führt er sein KASSENBUCH mit den Einnahmen (links) und Ausgaben (rechts); die Münzeinheiten sind Reichsthaler (rth), Silbergroschen (Sgr) und Gold (#). 1 Reichsthaler entspricht 30 Silbergroschen. Auf der nächsten Seite folgen die TAGESEINTRÄGE (links) mit der Korrespondenzliste (rechts). Gelegentlich nutzt er die letzte Seite jedes Monats, die das gedruckte Kalendarium enthält, für VORMERKUNGEN .

43

Faksimile Seite 43

Faksimile von Folio

Archiv der BBAW: NL F. Schleiermacher, Nr. 452. CC-BY-NC-SA 3.0


[Ausgabe]

1. An beide Kinder Monatsgeld 27 1/2
Tantieme vorschußweise 3 rth
1/4 Haufen Buchenholz incl Hauen p 9. 27 1/2
Für Albertinis Reden 3. 5.
Porto, Biergelder 2. 25
3. Fuhrmann pro August 8 15
1/4 Haufen Kienholz incl alle Kosten
An Jette Griechheit und Geburtstag 3.
4 Erwerbschulen Juli - December 2. 15
Bediente pro August 12.
5 Zum StaatsSchuldSchein zugelegt 4.
8. Gesezlose Gesellschaft 1. 12 1/2
An Jette Zuschuß 25.
Auslagen Biergelder 2. 7 1/2
13 Im Lager 25.
15 Charlottenburg 1. 20
Auslagen Biergelder 2. 7 1/2
21 Postgeld 15.
22 MusikUnterricht für kleine Jette 10.
Tantieme 4.17 1/2
24 Biergeld 15.
25 An Jette Zuschuß 15.
Lotterielos 4te Klasse 5. 7 1/2
26 Hut 5. 20.
Zum StaatsSchuldSchein zugelegt 22 1/2 1 2 1/2
Auslagen 1. 12 1/2
27 Staatszeitung 4s Quartal 2.
1/2 LotterieLoos 4te Klasse 4. 10
29 Ausstellung 22 1/2
Stuhlflechter 1. 2 1/2
Diner Geburtstag Concert 5.
30 Porto Biergelder 1. 20.
Stempelbogen 3. 5.
Bediente pro September 12.
Lohn den Leuten 15.
168. 27 1/2 7 1/2

44

Faksimile Seite 44

Faksimile von Folio

Archiv der BBAW: NL F. Schleiermacher, Nr. 452. CC-BY-NC-SA 3.0

1. An Ehrenfried nach Aachen. - An Elsbeth nach Warmbrunn mit Einlage von Jette an die Mutter. Von Eylert mit Predigt.

2 Von Jette(?) durch Häkel mit Einlagen an die Fischer und die ZurMegede

4 An Thile.

5 Von Brandenburg in Sissowschen Angelegenheiten. Von Häckel. An Jette

6. An Brandenburg; an Häckel. Von Thiele. Von SchulDeputation daß der irreligiöse Wispel(?) nicht unterrichten soll und Nachricht wegen des Lehrerinnen Seminars. - An Rix wegen Sanctus.

7. An Eylert.

8. Von Dziembowsky mit 12 Flaschen Ungar

9. Von Schelling

10 An Schüler in Stollberg wegen der zugesendeten Bücher.

Von Jacobi.

11. Von Carl aus Schmiedeberg. Von Jette aus Warmbrunn mit vielen Einlagen

12 Von Brandenburg. - An Jette. - An Hildegard.

14 An Karl Kathen und Brandenburg - Von Jette

15 Von Hildegard. - An Mühlenfels

18 Von Mühlenfels - An Jette

21 Von Ehrenfried

22 Von Jette

25 An Carl nach Schmiedeberg | Von Luise Willich an Jette

Von Hildegard dito. - An Hildegard.

27 Von Link aus S. Goar - Von Richter aus Dessau

28 Von Jette an Jette. - Abends von Jette an mich

29 An Ehrenfried mit Einlage von Mutter

Von Karl von Kathen, daß er den Brief an Brandenburg abgegeben.

Zitierhinweis

Tageskalender 1832, erarbeitet von Elisabeth Blumrich. In: schleiermacher digital / Schleiermachers Tageskalender 1808–1834, hg. v. Elisabeth Blumrich, Christiane Hackel, Wolfgang Virmond. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: http://schleiermacher-digital.de/ediarum_pzwei/rest/db/projects/schleiermacher/web/tageskalender/detail.xql?id=S0009142&range=09&view=f

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://schleiermacher-digital.de/S0009142