Piwik

Anmerkung zu diesem Tageskalender

Schleiermacher legt in diesem Kalender seinen Monatseinträgen eine Dreiteilung zu Grunde. Auf der ersten Seite jedes Monats führt er sein KASSENBUCH mit den Einnahmen (links) und Ausgaben (rechts); die Münzeinheiten sind Reichsthaler (rth), Silbergroschen (Sgr) und Gold (#). 1 Reichsthaler entspricht 30 Silbergroschen. Auf der nächsten Seite folgen die TAGESEINTRÄGE (links) mit der Korrespondenzliste (rechts). Gelegentlich nutzt er die letzte Seite jedes Monats, die das gedruckte Kalendarium enthält, für VORMERKUNGEN .


[Ausgabe]

d. 8ten 1/4 Haufen Buchenholz und 1/4 Haufen Kienholz incl Kosten 16.
d. 11ten An Jette pro Juni WirtschaftsGeld rth 170
Tantiemen 4. 27 1/2 5.
d. 12ten Franz pro April 4. 22 1/2
Tivoli 5. 10.
14 Bandage(?) 4
Monatsgeld den Kindern 2. 5
19 Für 2 Anker Wein Accise incl. Pakhof(?)transport 7. 25. 5.
Kopfsche Anstalten April bis Juni 5.
22 An Luise Willich abgetragen 110.
Dem Wilhelms (?) Gymnasium 1.
25 Für einen Staats Schuld Schein von 100 rth 95. 17 1/2
Fracht und Transport für die 2 Anker 1 10
26 Biergeld Kleinigkeiten 1. 5.
28 Für das Mikroskop 13.
29 Für die Ansichten des Ber [...] durch Lütke an Neuhäuser 4. 7 1/2
An Bonte Rechnung vom 3ten April 9. 25.
450 5. 10

95. 17 1/2
Die rth 95.17 1/2 hatten nur sollen ante lineam geführt werden weil der dadurch getilgte Vorschuß auch nur so geführt ist, und ist also die Ausgabe Summa nur einzutragen mit rth 354 17 1/2

den 10ten vorgefunden. Vom Magistrat in Bernau. Von Fleischinger wegen Taufe. Von Benda, Von Stach. Von Fischer.

den 11ten von Bobertag. An Fischer Antwort - das [...] Präsidium (?) remittirt unterm 26ten April die Consistoriale Erlaubniß zur Taufe der Anna Benda vom 16t en April

12ten Angemeldet Betty Wilken - Dannemann Sohn.

Stobwasser Sohn angemeldet.

15. Durch Studenten Briefe von Göschen von Usteri; von Twesten durch Clausen

17 Bertha von Skopp bei Fräulein Mollinger(?) ist vertröstet auf die nächste Vacanz

Als früher schon empfohlen angenommen Goldschmidts Neffen.

Frau von Beguelin Bellevue Str 19 schreibt wegen der Bußtagspredigt.

19 An Ehrenfried wegen seiner Reise. Von Frau von Bärensprung wegen ihrer beiden Töchter        angenommen.

20 Von Brandis empfiehlt Herrn Papencordt

25 Von Stappenbeck in Perleberg - Antwort an seinen Bruder.

29 Ein Paket von Klein in Schmiedeberg.

30 Von Theodor Schwarz durch seinen Sohn Carl

31 An Karl nach Schmiedeberg - Die Collegien Anzeigen an beide Dekane geschikt
Aesthetik 7-8
Hermeneutik und Kritik 8-9
Evangelium Matthaei 9-10.

Zitierhinweis

Tageskalender 1832, erarbeitet von Elisabeth Blumrich. In: schleiermacher digital / Schleiermachers Tageskalender 1808–1834, hg. v. Elisabeth Blumrich, Christiane Hackel, Wolfgang Virmond. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/ediarum_pzwei/rest/db/projects/schleiermacher/web/tageskalender/detail.xql?id=S0009142&range=05&view=k

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.