Anmerkung zu diesem Tageskalender

Der Kalender für das Jahr 1821 ist durch eine Zweiteilung gekennzeichnet. Die linke Seite enthält das wöchentliche Kalendarium für TAGESNOTIZEN, die rechte Seite eine vorgedruckte siebenspaltige KASSENTABELLE für Einnahmen (links) und Ausgaben (rechts). Um die ganze Breite sichtbar machen zu können, sind die Tabellen am unteren Rand mit einer scrollbaren roten Leiste ausgestattet. - Die Münzeinheiten sind Gold (#), Silber (Reichsthaler (rth) und Silbergroschen (Sgr). 1 Reichsthaler entspricht 24 Silbergroschen. - Schleiermacher erstellt zusätzlich monatlich zusammenfassende Übersichten nach Rubriken (wie z. B. Honorare, Wohnungskosten) und hat dafür nachträglich die Einzelpositionen abgestrichen. - Er nutzt die Tabellen auch zur Dokumentation der B r i e f e i n g ä n g e und B r i e f a u s g ä n g e. - Aus technischen Gründen werden die Tabellen der rechten Seite jeweils dem ersten Tag der linken Seite zugeordnet. Beginnt ein Monat nicht oben auf einer Seite, so findet sich das Faksimile am Ende des Vormonats.

Einnahme. Ausgabe.
 .
 [Schließen]
Gold
Neujahrsgeschenke an
Universitätsbediente 3. 8
Akademie Kastellan 1.
Ordonanz 16
Kirchenbediente 2 16
Nachwächter 4
Handwerker 22

38.

18.
Gold
10. 752. 4 Gehalt von HauptKasse NB. 90 rth Gold verwechselt
Universitäts WittwenKasse 7. 22
Wolfarts Kutscher 1.
Gemeinbeiträge für Lotte 2.
Lohn an Winkel pro December 16
An Jette Wirtschaftsgeld pro Januar & Februar 320
Garderobengeld pro Januar – Merz 80.
An Wolfart 100.
An Dohna für die Lutherstiftung bei mitgezählten 50.
Wohlthätigkeitsverein 1. 8.
10 Honorar
An Wahl für die Chiffonière 32.
Zur Miethe zugelegt 57
An Reimer zurükgezahlt 75
23 20  korr. v. Hg. aus: ZinstenZinsen Vergütigung
Droschke und Fuhrbiergeld 6.
130 Predigergehalt
Barbier 1. 16.
Biergeld vom Begräbniß 12.
Biergeld dem Barbier pro Neujahr 8.
20. 906. 753. 18
Einnahme. Ausgabe.
Gold Silber Silber Gold
20 906 Si über den ursprünglichen Text geschriebenUebertrag 753. 18.
11. 6. Zinsen von den verkauften Stadt Obligationen
10 13. 8 Accidenzien
Schlosserrechnung 4. 8.
Schusterrechnung (meine) 2. 4. 10
Philippine October – December 20.
Drei Domestiken October – December  Zahl entnommen aus Bl. 6r Ausgabe (Wiederholung unten; Posten auch dort: Domestiken, (wie auch im Juni, Bl. 27r)
 [Schließen]
37
12.
Neujahr dem Briefträger 8.
Zeitung Januar – Merz 1821 1. 4.
10 10 Zu Schreibmaterialien
25 über den ursprünglichen Text geschrieben½ 2. 20 Accidenzien
Mathematik Stunden October – December 4
4 20 Accidenzien
PredigerWittwenCasse und Feuergeld 5 3.
Kleinigkeiten 14
An Mense Schreibmaterialien 8. 15.
5. Accidenzien
Biergelder 8.
Droschke 4.
Singakademie Januar – Merz 2.
Für den gestohlenen Phaedo 1. 2.
Biergelder 8.
25 Accidenzien
2 ½ Pathengeschenk 2 ½
2 14 Gesezlose Gesellschaft 2 14
Fuhrbiergeld 4
6 Accidenzien
Zulage für Carl 10 rth an Priwe wovon auf meine Rechnung [die nebenstehenden 4] und 6 rth behalte ich bei Carl zu gut. 4
½ Haufen Buchenholz 21.
12 12. Chazotsche Zinsen.
Lotterie 2. Klasse. 4 5.
28 ½ 989. unter der Zeile92 unter der Zeile98 4 unter der Zeile18
853 10. 17 ½
Einnahme. Ausgabe.
Gold Silber Uebertrag Silber Gold
28 ½ 989 991 unter der Zeile998 4 unter der Zeile18 853. 10 17 ½
Zu Kleidung für Lotte 1. 2.
Kleinigkeiten an Jette 1. 7.
Porto 5.
Für die Katechisation 16.
Geschenk 7. 12
Wohlthätigkeit 12
Wachslicht 1. 14
Natron 1. 6
Klavierunterricht bei Reichard pro October – December 21.
Zeichenunterricht pro December 1. 6
8 Accidenzien
Uhrreparatur vom vorigen Jahr 2.
Theater 2.
Weinprobe 1. 2.
28 ½ 989.
992
1 unter der Zeile2 Singunterricht Februar 1. 16.
Nachbezahlt dazu 16.
[minus] 23 ½ 9 über den ursprünglichen Text geschrieben898 6 Wohlthätigkeitsverein 1. 8
[Summa] 5. 92
90.
6
20
898. 6. 23 ½
Einnahme
10. 916 Gehalt
10. Honorar
8 ½ 49. 8. Accidenzien
23 18 Zinsen (incl. Chazot)
28 ½ 989 2.
Ausgabe
Neujahrsgeld 19. 10
Arzt vom vorigen Jahr 100.
Bezahlte Geldschulden vom vorigen Jahr 125
Zur Miethe pro October – December 57
Tischler voriges Jahr (Meubel) 32.
Schlosserrechnung voriges Jahr 4. 8.
Meine Schusterrechnung voriges Jahr 2. 4. 10.
Domestiken voriges Jahr 37 12
Unterricht vom vorigen Jahr 47. 6. 6.
Wirthschaftsgeld Januar & Februar 320
Garderobengeld Januar – Merz 80
WittwenCasse 13 1.
Wohlthätigkeit und Geschenk 15. 20 2 ½
Für Lotte 3 2
847 15 16
18 ½
Einnahme. Ausgabe.
Ausgabe
Uebertrag 847. 15 # 16 über der Zeile18 ½
Kleinigkeiten 5. 13.
Fuhrgeld 14
Bücher(?) 2. 6.
Schreibmaterialien 8. 15.
Vergnügen 6. 14.
Holz 21.
Singunterricht pro Februar 2. 8.
Wein 1. 2.
Lotterie 4. 5.
Amtsausgabe 16.
Porto 5.
Wachslicht 1. 14.
898 6. 23 ½
MonatsBalance
28 ½ 989 2 Einnahme – Ausgabe 898 6. 23 ½
23 ½ 898 6
5. 90 20.
Einnahme. Februar Ausgabe.
Gold Silber Silber Gold
28 ½ 989 2 Uebertrag 898 6. 23 ½
9. Zinsen
Droschke 4.
Lohn an Winkel pro Januar 16.
Billets zu P Unleserliche Stelle (9 Buchstaben)[...] 1. 16
Pischons Broschüre 6.
Universitäts Lesegesellschaft 3. 22.
7.
 wohl Bezeichnung des Datums
 [Schließen]
7
44 12 Zinsen von 2225 rth StaatsSchuldschein
Fuhrmannsrechnung October – December 36 10.
Kirchstuhlmiethe 1.
Kleine Lotterie 3. 2
5 Accidenzien (von Oesfeld)
Bücher an  wohl Johann August Gottlob Weigel
 [Schließen]
Weigel
durch Reimer
3.
10 11 8 Accidenzien (Normann)
Geburtstagsgeschenk am 12ten an die Kinderfrau 5.
Droschke 4.
Für DeWette Januar – Merz 25.
Schulgeld an Gymnasium Januar – Merz 5. 6.
 wohl Bezeichnung des Datums.
 [Schließen]
16
Für 12 math über der Zeilegriechische Privatstunden 3.
Fuhrbiergeld 2.
10 11. 8. Honorar; ab Tantieme 5.
Wein 1. 16
Gesezlose Gesellschaft 1. 8.
Lotterie 4. 5.
 wohl Bezeichnung des Datums
 [Schließen]
24
½ Haufen Buchenholz 19
50 Tempelkassengehalt
An Jette auf Abschlag pro Merz 50.
Zeichenunterricht pro Januar 4. 16.
Holzfeuer und Kleinigkeiten 2. 18
3 Accidenzien
Sterbekasse 2.
Fuhrbiergeld 2.
33 ½ 1111 6. 1079 3 33 ½

Zitierhinweis

Tageskalender 1821, erarbeitet von und Wolfgang Virmond unter Mitarbeit von Elisabeth Blumrich. In: schleiermacher digital / Schleiermachers Tageskalender 1808–1834, hg. v. Elisabeth Blumrich, Christiane Hackel, Wolfgang Virmond. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/S0009096

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://schleiermacher-digital.de/S0009096