wird 1805 dritter (französisch-reformierter) Prediger an der Friedrichswerderschen Kirche in Berlin

Mehr über Theremin, Ludwig Friedrich Franz

Theremin wurde als Sohn eines französisch-reformierten Predigers in Gramzow in der Uckermark geboren, besuchte das Französische Gymnasium in Berlin und studierte in Halle Theologie und bei F. A. Wolf Philologie. Nach einem Jahr Vorbereitung auf das kirchliche Amt in Genf legte er 1805 sein theologisches Examen ab und wurde noch im selben Jahr französisch-reformierter Prediger an der Friedrichswerderschen Kirche in Berlin. Schleiermacher war durch seinen Freund und Verleger Georg Reimer im Rahmen seiner Platon-Übersetzung auf Theremin aufmerksam geworden, der zu diesem wohl ein freundschaftliches Verhältnis hatte. Theremin hatte u.a. den Dialog „Lysis“ übersetzt, wollte jedoch Schleiermacher seine Platon-Unterlagen nicht vorlegen, die ihm im Vergleich zu Schleiermachers altphilologischer Kapazität nicht wertvoll erschienen, wie er in einem Brief an Schleiermacher erläutert. Vgl. Brief Theremins vom 11.1.1804, Brief 1636, 8–42, KGA V/7. [Schließen] 1810 wendet sich Theremin nochmals an Schleiermacher und bekundet sein Interesse, an der neu gegründeten Universität französische Sprache und Literatur zu lehren. Ob Schleiermacher auf diesen Brief antwortete, ist nicht überliefert; eine außerordentliche Professur erhielt Theremin erst 1839 an der Berliner Universität, wo er über Homiletik las. Seinem Wunsch entsprechend, auf Deutsch zu predigen, wurde Theremin 1814 zum Hof- und Domprediger ernannt, eine Stelle, für die Schleiermacher gerne Ludwig Gottfried Blanc vorgeschlagen hätte. Vgl. Aus Schleiermachers Leben, Bd. 4, S. 201: „Wenn ich etwas dabei zu sagen gehabt hätte: so hätte ich Sie zu der hiesigen Hofpredigerstelle vorgeschlagen, die nun Theremin erhalten hat.“  [Schließen] 1824 trat er als Konsistorialrat und Rat in die Unterrichtsabteilung des Kultusministeriums ein und wurde 1834 Oberkonsistorialrat.

Theremin schrieb an Schleiermacher jene bereits erwähnten zwei Briefe. Beide Briefe werden im Schleiermacher-Archiv aufbewahrt und in der KGA erstmals abgedruckt.

Korrespondenz

No. Datum Korrespondenz Ort
3491 16.08.1810 Von Ludwig Friedrich Franz Theremin
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin