Schriftsteller, Übersetzer, Philologe, Bruder des Friedrich Schlegel, Sohn von Johann Adolf Schlegel

Mehr über Schlegel, August Wilhelm

August Wilhelm Schlegel, Ausführlicher zur Biographie von A.W. Schlegel und der Entwicklung seines Verhältnisses zu F. Schleiermacher vgl. „Historische Einführung“, in: KGA V/2, S. XXXIII–XXXV; KGA V/3, S. XCVI–XCVIII; KGA V/4, S. LXIX–LXXI u. KGA V/5, S. LXIII f. [Schließen] älterer Bruder und Mentor Friedrich Schlegels, begann 1786 in Göttingen ein Studium der Theologie, das er bald zu Gunsten der Philologie hinter sich ließ. Vier Jahre später kam auch sein Bruder Friedrich nach Göttingen, und die brüderliche Gemeinschaft wurde zu einer der Keimzellen des frühromantischen Denkens. 1795 begann er Vorlesungen an der Universität Jena zu halten und wurde dort von 1798 bis 1801 außerordentlicher Professor. Seit 1794 bis zum Bruch mit Schiller 1797 trat er als Kritiker und Rezensent der Schillerschen Horen in Erscheinung, seit er in Jena weilte, als Kritiker der ALZ. Die Ehe mit Caroline Böhmer, die ihre Freisetzung aus preußischer Gefangenschaft bewirkte, währte von 1796 bis 1803 und blieb auch nach der Trennung als Freundschaft bestehen. An der 1797 bis 1800 mit seinem Bruder Friedrich gegründeten und herausgegebenen halbjährlichen Zeitschrift Athenaeum, der zentralen Plattform der Frühromantik, wirkte auch Friedrich Schleiermacher mit, den August Wilhelm 1798 persönlich kennen lernte und zu dem er anfänglich jedoch ein recht distanziertes und sachliches Verhältnis pflegte, das nie innig wurde. Vgl. dazu die „Historische Einführung“, in: KGA V/2, S. XXXIV. [Schließen] 1801 wohnte A.W. Schlegel in Berlin, wo er – neben der Arbeit an seinen literarischen Projekten – auch Privatvorlesungen über Literatur und Kunst hielt. Der Kontakt mit Schleiermacher schlief mit dessen Weggang 1802 nach Stolp ein, wurde jedoch durch die Arbeiten an Schleiermachers Grundlinien einer Kritik der bisherigen Sittenlehre 1803 wieder aufgenommen, denn der Verleger G. Reimer hatte A.W. Schlegel überredet, die Korrektur für dieses Werk zu übernehmen. 1804 trat A.W. Schlegel in die Dienste Madame de Staëls als Berater, Sekretär und Erzieher ihrer Kinder und begleitete sie auf ihren Reisen nach Italien und Frankreich. Als bekennender Gegner Napoleons wurde er zeitweilig aus Frankreich sowie aus dem Stammsitz der Madame de Staël in Coppet ausgewiesen.

Bis zu ihrem Tode 1817 in den Diensten von Madame de Staël, trat A.W. Schlegel 1818 eine Professur für Indologie – die erste in Deutschland – an der Universität Bonn an, zunächst noch in engem Kontakt mit seinem Bruder Friedrich Schlegel, der ebenfalls zu den wichtigen Pionieren indologischer Studien und Übersetzungen gehörte. Die inhaltliche Differenz zwischen den Brüdern führte 1828 in Form einer öffentlichen Distanzierung A.W. Schlegels von seinem Bruder zum Bruch.

In den Zeitraum 1808–1810 fallen zwei Briefe, ein Brief an August Wilhelm Schlegel und einer von ihm, beide aus dem Jahr 1809. In diesen Jahren war ihre Korrespondenz, die 1798 beginnt, über 60 Briefe umfasst und vor allem in das Jahr 1800 fällt, bereits seit fünf Jahren unterbrochen. Aus Gelegenheit eines nach Italien reisenden Schülers nimmt Schleiermacher den Kontakt zu A.W. Schlegel wieder auf. Die offene Kritik an seinem Bruder kontert A.W. Schlegel freundlich, aber bestimmt, und dem kurzen Austausch folgten erst 1813 wieder einige Briefe, ein letzter im Jahr 1819. Beide Briefe von 1809 wurden bereits vor Erscheinen der KGA gedruckt, Schleiermachers Brief an A.W. Schlegel befindet sich in der Sächsischen Landesuniversität Dresden, A.W. Schlegels Brief an Schleiermacher ist verschollen und liegt nur noch als Druck vor.

Korrespondenz

No. Datum Korrespondenz Ort
1000 22.12.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig
1001 23.12.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
1002 27.12.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
1020 09.02.1801 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig
1029 14.03.1801 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin
1092 07.09.1801 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
1097 17.09.1801 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
1513 16.07.1803 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Stolp
1518 25.07.1803 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin
1562 nicht nach 20.09.1803 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
1564 26.09.1803 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin
1573 12.10.1803 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Stolp
1649 06.02.1804 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin
1687 17.03.1804 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Stolp
1690 20.03.1804 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Paris
1729 nicht vor 01.04.1804, nicht nach 30.04.1804 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin
1747 19.05.1804 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Stolp
1829 10.10.1804 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
3320 15.08.1809 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
3371 04.12.1809 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Coppet
437 15.01.1798 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Von Friedrich (seit 1814 von) Schlegel
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
440 22.01.1798 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
455 17.02.1798 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
457 27.02.1798 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
458 nicht nach 05.03.1798 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
459 06.03.1798 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
535 nicht vor 15.10.1798, nicht nach 31.10.1798 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
698 23.09.1799 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
707 05.10.1799 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
715 01.11.1799 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
754 16.12.1799 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
759 24.12.1799 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
769 06.01.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
777 18.01.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
825 29.03.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
841 11.04.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
842 nicht nach 12.04.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
843 12.04.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
848 21.04.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
850 nicht nach 28.04.1800 Von Friedrich (seit 1814 von) Schlegel
Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
858 03.05.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
868 27.05.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
882 09.06.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
890 16.06.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
891 20.06.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
894 24.06.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
897 27.06.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
898 28.06.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
908 07.07.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
912 11.07.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Jena
915 19.07.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
918 26.07.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
933 20.08.1800 – 21.08.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Bamberg
940 29.08.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
947 08.09.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Bamberg
954 20.09.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
962 05.10.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Gotha
964 14.10.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
970 27.10.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig
982 21.11.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig
984 24.11.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig
985 25.11.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
986 01.12.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig
992 06.12.1800 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An August Wilhelm Schlegel
Berlin
996 16.12.1800 Von August Wilhelm Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Braunschweig

Erwähnungen in Briefen

No. Datum Korrespondenz Ort
2672 29.03.1808 Von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
An Carl Gustav von Brinckmann (schwed. Brinkman)
Berlin
2734 09.06.1808 Von Friedrich (seit 1814 von) Schlegel
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Dresden

Erwähnungen in Erläuterungen

No. Datum Korrespondenz Ort
2701 nicht vor 20.04.1808, nicht nach 18.06.1808 Von August Boeckh
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
Berlin
3205 nicht vor 03.04.1809, nicht nach 10.04.1809 Von Henrich Steffens
An Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Erwähnungen in Tageskalendern

Seite Tag
Tageskalender 1809
  • 16.8.
  • 17.12.

Erwähnungen in Vorlesungen

Ästhetik 1825, Nachschrift Trendelenburg

Erwähnungen in der Chronologie

Erwähnungen in den Überblickstexten zur Chronologie

Zitierhinweis

Schlegel, August Wilhelm. In: schleiermacher digital / Register, hg. v. den Schleiermacher-Forschungsprojekten. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/S0003665 (Stand: 26.7.2022)

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.