21. December 1797

Friedrich Schlegel zieht in Schleiermachers Wohnung.Vgl. Brief 424, 152f [Schließen]

21. December 1805

Gegenüber Reimer bekräftigt Schleiermacher, dass er zur Michaelismesse 1806 mit einem „theologischen Compendium“ – der theologischen Enzyklopädie – hervortreten wolle.Vgl. Brief 2099, 44–46 [Schließen] Weiterhin schreibt er, dass er den Ruf nach Bremen benutzen wolle, um die baldige Einrichtung des akademischen Gottesdienstes zu bewirken und seine Aufnahme als Ordinarius in die Fakultät durchzusetzen.Vgl. Brief 2099, 53–59 [Schließen]

Zitierhinweis

Chronologie zu Leben und Werk Schleiermachers von 1808 bis 1811, erarbeitet von Sarah Schmidt und Holden Kelm. In: schleiermacher digital / Chronologie. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/S1120194

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.