Herbst 1782

Reise der Eltern nach Herrnhut, Niesky und Gnadenfrei, um die Brüdergemeine kennenzulernen. Entschluss, die Kinder dorthin zu bringen. Während der Abwesenheit der Eltern religiöse „Erweckung“ der Schwester und Wunsch, in der Brüdergemeine zu leben.

25. October 1782

Ablehnung des Antrags, Schleiermacher in das Nieskyer Pädagogium aufzunehmen.

21. November 1782

Die Eltern erteilen Charlotte die Erlaubnis, sich der Brüdergemeine anzuschließen.

12. December 1782

Briefliche Bitte an die Unitäts-Ältesten-Conferenz um die Aufnahme der drei Schleiermacherschen Kinder in die Brüdergemeine.

Zitierhinweis

Chronologie zu Leben und Werk Schleiermachers von 1782, erarbeitet von Sarah Schmidt. In: schleiermacher digital / Chronologie. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/S1120194?jahr=1782

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.