Ew. Hochwürden

würde ich nicht wagen, den beygefügten Plan vorzulegen, da ich nicht die Ehre habe Ihnen bekannt zu seyn, wenn nicht die Umstände es nothwendig machten, darüber sobald als möglich Ihre Entschliessung zu vernehmen. Mein erster Gedanke war, durch den hiesigen reformirten Prediger Herrn Riquet bey Ihnen anfragen zu lassen, ob Sie die Direction eines solchen Taschenbuchs übernehmen und sich als Herausgeber dazu bekennen würden. Auch wird Ihnen Herr Riquet darüber schreiben. Aber Amtsarbeiten hindern ihn es heute zu thun und mich treibt der Buchhändler Göschen, der voll Eifer für die Unternehmung ist und sie gern noch in diesem Jahre zu Stande brächte, ihm wegen des Hauptpunktes – Ihrer Uebernahme der Redaction – schleunig Gewissheit zu verschaffen.

Ueber die Wahl der Mitarbeiter würden Sie unumschränkte Gewalt haben. Den Plan selbst unterwerfe ich Ihrem Urtheil, und ich bin zufrieden, wenn er nur Anlass gegeben hat, dass etwas Besseres ausgeführt wird. Auch dürfen Sie nicht besorgen, dass ich Ihnen bey der Ausführung meine eigenen Arbeiten aufdringen werde. Wegen meiner Amtsverhältnisse würde ich ohnehin wenig und etwa nur einige historische oder musicalische Aufsätze leisten können. Sobald ich von Ihnen eine günstige Erklärung erhalten habe, wird Göschen wegen der weiteren Bedingungen mit Ihnen in Correspondenz treten.

Zum Kontext des von Körner geplanten Taschenalmanaches für Christen, dessen Direktion er Schleiermacher antrug, vgl. Jonas, Theodor Körners Plan. Der Plan ist abgedruckt ebenda, S. 375–377.

Ich bitte nochmals wegen dieses zudringenlichen Schritts um Verzeihung und habe die Ehre mit grösster Hochschätzung zu seyn

Ew. Hochwürden ganz gehorsamster D. Christian Gottfried Körner.

Dresden 22 März 1810

Adresse an den Appellationsrath Körner in D.

Zitierhinweis

3405a. Von Christian Gottfried Körner. Dresden, Donnerstag, 22.3.1810, erarbeitet von Simon Gerber und Sarah Schmidt. In: schleiermacher digital / Briefe, hg. v. Simon Gerber und Sarah Schmidt. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/v/prov_r4s_c42_qy