Einer Hochlöblichen Section für den öffentlichen Unterricht im Ministerio des Inneren verfehle ich nicht auf Deren geehrtestes Schreiben vom 12ten dieses Monats meine Erklärung dahin abzugeben, daß ich es mir zur Ehre rechne die mir angetragene Stelle in der mit der Section verbundenen wissenschaftlichen Deputation für das laufende Jahr anzunehmen in der Hofnung daß es auch mir gelingen wird in Verbindung mit den andern ernannten und noch zu ernennenden treflichen Männern für die wichtigen Zwekke dieses Instituts nüzlich mitzuwirken, und daß ich daher den näheren Befehlen Einer Hochlöblichen Section entgegensehe.

Berlin d. 18t. Febr. 1810.

Schleiermacher

Zitierhinweis

3397: An die Sektion des öffentlichen Unterrichts. Berlin, Sonntag, 18. 2. 1810 , erarbeitet von Simon Gerber und Sarah Schmidt. In: schleiermacher digital / Briefe, hg. v. Simon Gerber und Sarah Schmidt. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/v/fsb_0003397 [Druck: KGA V/10, Berlin 2015]