Piwik

Regest: Stellt Vorlesungshefte über philosophische und christliche Ethik sowie über die Dogmatik in Aussicht; fragt nach seinen in Halle verbliebenen Büchern und Sachen (speziell nach dem Oktoberheft der Jenaischen Allgemeinen Literaturzeitung 1807); fragt nach der Pfarrwitwenkasse, vermutet, dass Niemeyer Schleiermachers Universitätsschrift (“gelegentliche Gedanken über Universitäten im deutschem Sinn“, 1808) missfällt, richtet Grüße von Anne (Nanny) Schleiermacher und Henriette Herz aus.

 

Anmerkung: Laut Brieftagebuch am 19. 3. 1808 abgegangen, zum Inhalt vgl. Brief 2692.

Zitierhinweis

2665: An Ludwig Gottfried Blanc. Berlin, Sonnabend, 19. 3. 1808, erarbeitet von Simon Gerber und Sarah Schmidt. In: schleiermacher digital / Briefe, hg. v. Simon Gerber und Sarah Schmidt. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. URL: https://schleiermacher-digital.de/ediarum_pzwei/rest/db/projects/schleiermacher/web/briefe/detail.xql?id=S0006494 [Druck: KGA V/10, Berlin 2015]

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen.