Folgende editorische Abkürzungen und Zeichen werden verwendet:

Bl. Blatt
Br. Aus Schleiermachers Leben. In Briefen. Bd. 1–2 (1. Aufl.) Berlin 1858; Bd. 1–4 (2. Aufl.), Berlin 1860–63
D Druck
GStA Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (Berlin)
H Handschrift
h Abschrift
KGA Schleiermacher Kritische Gesamtausgabe, Berlin 1980ff.
Kj. Konjekturvorschlag der/des Herausgeber/s/in
r recto (Vorderseite eines Blattes)
SB Schleiermacher-Bibliothek
SN Schleiermacher Nachlass (Archiv der BBAW)
SW Schleiermacher Sämtliche Werke
v verso (Rückseite eines Blattes)
| Seitenwechsel im Manuskript
* erschlossener Brief
[…] Textverlust, Auslassung oder unleserliche Stelle

Hervorhebungen

kursiv Ergänzung von Wortteilen durch den/die Herausgeber/in
[kursiv] Ergänzung durch den/die Herausgeber/in
Unterstreichung Hervorhebung durch den/die Autor/in
graue Schrift (?) unsichere Lesart
grüne Schrift Ergänzung/Korrektur durch den/die Autor/in
durchgestrichen Streichung durch den/ die Autor/in
??? Streichung eines überflüssigen Wortes durch den/die Herausgeber/in

Durch die Autoren/innen verwendete Abkürzungen

D/Dr. Doktor
e.g. exempli gratia (z.B.)
Fd’or Friedrich d’or
flgd. Folgende
g./G./gr./Gr. Groschen
ggr./Ggr. Gute Groschen
H. Herr
incl/incl. inclusive
Ld’or Louis d’or
NB notabene!
NM, Nachmittag
No/No. Numero
r./R./rth./Rth. Reichsthaler
s./sg./Sgr./sgr Silbergroschen
seq. sequentes
Trp./Trsp. Transport (Übertrag)
p perge, praedictus, praenominatus
pp perge perge (u.s.w.), pergite
Thl./Thlr. Thaler
VM Vormittag
# Gold

Anmerkungen zu den Tageskalendern

Schleiermachers Tageskalender (1808–1834) erscheinen exklusiv sukzessive in digitaler Edition.

Zu den Briefen

Die digitale Edition bietet gegenwärtig in historisch-kritischer Version Schleiermachers Korrespondenz der Jahre 1808–1810 sowie die Angaben zur Korrespondenz der Jahre 1811–1816 (ohne Brieftexte). Ab 2020 wird ein Sachkommentar zu den Briefen 1808–1810 hinzukommen und ab 2022 ebenfalls in historisch-kritischer Version die Texte der Korrespondenz 1811–1816. Die digitale Version der Schleiermacher-Korrespondenz folgt (auch in der Zählung der Briefe) der KGA, Abteilung V.

Anmerkungen zu den Vorlesungen

Die digitale Edition enthält gegenwärtig die textkritische Version einer Vorlesungsnachschrift (1832/33) zu Schleiermachers Ästhetik. Sukzessive werden weitere Vorlesungsnachschriften und Materialien zur Ästhetik sowie Materialien und Nachschriften zu anderen Vorlesungen Schleiermachers hinzukommen.